Die bisher geplanten Tunrier der Deutschen Beach-Volleyball Tour findet nach DVV Angaben nicht wie geplant statt. Auf Grund der Corona Pandemie und der damit verbundenen Unsicherheit bei der Planungen der Events und auch Problemen bei der Finanzierung, wurden die ersten vier Turniere Dresden, Konstanz und Fehmarn abgesagt. Ob die Turniere in Kühlungsborn und St. Peter-Ording stattfinden werden, wird später entschieden.

2

Da die Deutsche Meisterschaft in Timmendorfer Strand und auch das King of the Court Turnier stattfinden sollen, wird für die DM eine Qualifikation über Turniere auf Landesebene und auf den Turnieren des Veranstalters TROPS4 ermöglicht.

Mit dem Veranstalter TROPS4, der u.a. durch Alexander Walkenhorst vertreten wird, hatte der Verband im letzten Jahr einige Unstimmigkeiten und auf Grund dieser Differenzen die Zusammenarbeit beendet. Laut Pressemeldung, soll es hier einen neuen Versuch der Zusammenarbeit geben: "Wir blicken im Sinne des Sports nach vorn. Das ist auch ein klarer Auftrag der Volleyball-Basis. Um Fehler der Vergangenheit auszuschließen, wollen wir gemeinsam eine entsprechende Vereinbarung schließen, die die Interessen aller Seiten berücksichtigt, aber auch Werte wie Respekt, Diskriminierungsverbot in jeglicher Form und die Förderung des facettenreichen Sports widerspiegelt. Ich danke vor allem den Sponsoren, den Ausrichtern, mit denen wir parallel in die Planung für das kommende Jahr gehen sowie den Landesverbänden und TROPS4, dass sie diesen Weg mit uns gemeinsam gehen.“, so DVV-Präsident René Hecht.

Wir sind gespannt, wie der Sommer ablaufen wird und bleiben natürlich am Ball. In unseren regelmäßigen Sendungen auf Twitch, sprechen und informieren wir über aktuelle Themen und haben regelmäßig Talks mit Gästen aus der Beach-Volleyball Szene. Die Berichterstattung über kommende internationale Turniere und auch Olympia, sind gerade in Planung. Somit lohnt sich ein Besuch auf Twitch, um informiert zu bleiben. Aktuell findet das FIVB Turnier in Sochi statt, wo es für einige Teams immer noch um wichtige Qualifikationspunkte für Olympia geht.

Es bleib also spannend in den nächsten Wochen.

Partner

 

Diese Webseite nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.