Im ersten Herren-Viertelfinalspiel des Tages stehen sich die Spanier Gaviera/Herrera und die Polen Kantor/Losiak gegenüber. Beide Teams, die vorletzte Woche noch in Tokio als 9. und 17. ausgeschieden sind, haben sich für die EM viel vorgenommen. Am Ende triumphieren jedoch die Polen mit 21:18 und 21:19 über die beiden Veteranen aus Spanien.

Das zweite Spiel bestreiten das junge holländische Team Boermanns/DeGroot, die zuletzt in Gstaad gewinnen konnten, gegen die Czechen Perusic/Schweiner.
Auch hier geht das Spiel, wie schon bei den Damen zuvor in die Verlängerung, doch die Niederländer triumphieren und ziehen mit 21:14, 16:21 und 15:10 ins Halbfinale ein.

6

Im dritten Viertelfinalspiel trafen Brouwer/Meeuwsen auf die deutschen Nils Ehlers/ Lukas Pfretzschner. Das neue deutsche Team setzte die erfahrenen Niederländer
ordentlich unter Druck. Nach langer Führung im ersten Satz mussten Sie diesen dennoch 19:21 an die Holländer abgeben. Im zweiten Satz konnte sich das deutsche Duo
erneut absetzen, führte zwischenzeitlich überlegen mit 8 Punkten und holte mit 21:13 den Satzausgleich.
Im dritten Satz waren es die Niederländer, die sich einen 3 Punkte Vorsprung erarbeiten und diesen bis zu letzt trotz starker Gegenwehr des deutschen Teams
aufrecht erhalten und am Ende den Matchgewinn für sich entscheiden konnte. 

Alexander Brouwer verrät uns: "Es war ein crazy game. Der junge Pfretzschner spielte so gut. Er hat super aufgeschlagen, super Defense gemacht und jeden Punkt gemacht."

Im Halbfinale treffen die beiden Niederländer nun auf den Sieger des letzten Viertelfinals die Norwegischen Vikings Mol/Sorum, gegen die sie in Tokio noch verloren.

Das letzte Spiel des Abends könnte spannender nicht sein. Bei der Neuauflage des Olympia Duells - jedes Team hat einmal gewonnen - starten die Russen Semenov/ Leshukov mit einem deutlichen Vorsprung im ersten Satz. Die Vikings sind von Beginn an unter Druck, kämpfen sich jedoch zurück und gewinnen den zweiten Satz. Im entscheidenden dritten Satz dominieren Mol/ Sorum erneut, benötigen jedoch 6 Matchbälle bis Sie das Spiel beenden und in das Halbfinale einziehen können. 

Partner

 

Diese Webseite nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.