Im ersten Halbfinalspiel treffen die amtierenden Weltmeisterinnen Duda/ Ana Patricia auf die Lettinnen Anastasija Kravcenoka/ Tina Graudina. Die Brasilianerinnen gehen schnell in Führung, doch nach der Halbzeitpause finden die Lettinnen besser ins Spiel. Dennoch entscheiden die Brasilianerinnen den ersten Satz am Ende mit 21:19 für sich. 

Im zweiten Satz lassen Sie jedoch kaum noch Punkte zu und sichern sich mit 21:12 den Finalplatz und damit die auch die Kuhglocke und wie uns Ana Patrizia gestern im Interview verraten hat auch "the most beautiful Trophy" der World Tour.

Das zweite Halbfinale bestreiten das zweite brasilianische Duo Barbara/ Carol und die Australierinnen Taliqua Clancy/ Mariafe Artacho del Solar. Die Australierinnen starten dominant in den ersten Satz und gehen schnell in Führung. Zum Ende des Satzes finden die Brasilianerinnen ihren Rhythmus zurück und holen sich zumindest noch das zweistellige Punktergebnis. Mit 21:10 geht der Satz jedoch an Australien. Im zweiten Durchgang zeigt sich das genaue Gegenteil. Nun setzen die Brasilianerinnen die Australierinnen stark unter Druck, erzielen Punkt um Punkt und holen sich den 2. Satz mit 21:14. In der Verlängerung ist das Spiel wieder ausgeglichener, am Ende setzen sich jedoch Barbara/ Carol mit 15:12 durch. Somit stehen sich im Finale zwei Brasilianische Teams gegenüber. Im kleinen Finale trifft Lettland auf Australien.

Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden. Folgt uns auf Twitter, Youtube, Instagram und Facebook und freut Euch über die Stimmen zum Sieg.

Partner

 

Diese Webseite nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.